Star Wars Rebels: Entäuscht von Disney!(Spoiler)

Ich bin ein Fan von Star Wars und schaue mir gerne die Filme und Serien an. Ich suche Fans mit denen ich darüber diskutieren kann und auch über die Gefühle, die dadurch entstehen.

Seitdem ich die erste Staffel von Star Wars Rebels gesehen habe, bin ich von Disney sehr schwer entäuscht. Weil es so viele verschiedene Sachen gibt, die sie hätten anderster machen können.

In dieser Serie wird das Imperium fast immer, als Verlierer dargestellt. Die Rebellen gewinnen viel zu oft durch verschiedene Zufälle. Bei manchen Zufällen kommt es mir so vor, als wollte Disney uns alle verdummen.

Ein Paar solcher Zufälle, regen mich besonders auf:

  1. Das Governeur Tarkin auf einmal anfängt, alle zu töten die zu oft versagt haben. Was hat der Inquisitor dabei gefühlt, als er Aresko und Grint getötet hat? Und was haben Agent Kallus und Maketh Tua, dabei gefühlt also sie dabei zusehen mussten? Ach ja, und was hat Agent Kallus gefühlt, als er Maketh Tua getötet hat?
  2. Als Agent Kallus Zeb fast besiegt hat, genießt er den Moment und braucht zu lange bis er zuschlägt, wenn er gleich zu geschlagen hätte, wäre Zeb entgültig besiegt worden.
  3. Kanan ist durch die Folter sehr schwach, so das er sich von Ezra stützen lassen muss, aber kaum sieht er den Inquisitor, hat er auf einmal plötzlich wieder Kraft zum Kämpfen.
  4. Die ganze Zeit hat Kanan anscheinend Angst, weil er bei der Order66 Depa Billaba im Stich gelassen hat. Doch, als er denkt das Ezra tot ist, verliert er plötzlich von einer Sekunde auf die andere beim Kampf gegen den Inquisitor, seine Angst.
  5. Der Inquisitor wird alleine gelassen, wieso hat ihm niemand geholfen? Wenn Agent Kallus mit aufs Schiff genommen worden wäre, hätte er ihm sicher geholfen.
  6. Der Inquisitor wird zum Schluß, als dumm und feige dargestellt. Weil er den Kreis seines Lichtschwerts aktiviert, obwohl er sieht das Kanan zwei Lichtschwerter hat. Und weil er sich aus Angst vor seinen Konsequenzen, die ihn für sein Versagen erwarten, selbst umbringt. Ob der Inquisitor sich auch umgebracht hätte, wenn Tarkin nicht gesagt hätte, das es ab jetzt Konsquenzen für das Versagen gibt?
  7. Obi Wan hat sich durch die Macht wieder befreit, in dem er hochgesprungen ist, wieso konnte der Inquisitor das nicht auch machen und dann nur mit der Macht gegen Kanan kämpfen!?
  8. Wieso kämpft der Inquisitor ausgerechnet im Reaktorraum? Wenn er woanderster gekämpft hätte, wäre er sicher noch am leben, da Kanan bestimmt nicht gedacht hätte, das Ezra tot ist.
  9. Das der Reaktor ungeschützt war, ist auch wieder so ein merkwürdige Idee von Disney. Hätte sich das Lichtschwert nicht wieder abschalten können?
  10. Das Lichtschwert hätte sich doch auschalten müssen, als es zerstört wurde, oder etwa nicht?

Das sind die wichtigsten Sachen, die mir einfach nicht aus dem Kopf gehen. Ich mag den Inquisitor und wollte, das er bis zum Ende der Serie bleibt, ohne zu sterben. Agent Kallus mag ich auch und habe Angst das auch er bald sterben wird. Warum haben die, diese tollen Leute blos sterben lassen?

Wenn Lucasfilm nicht von Disney aufgekauft worden wäre, wäre der Inquisitor sicher noch am Leben und vieles wäre bestimmt anderster geworden. Am besten man lässt sie, die Serie nochmal vollkommen neu machen. Natürlich mit der Grafik von The Clone Wars und mit allen aus dem Imperium, aber etwas verändert, so das sie klug und mutig dargestellt werden.  Blos die guten, sollten ganz neu gemacht werden.

Es ist traurig, das George Lucas, Lucasfilm an Disney verkauft hat. Disney ist für mich nur ein gewinnorientierter Verein, der Star Wars wegen dem Geld verändert und dadurch, den Geist von Star Wars zerstört hat.

Nach der Übernahme, haben die einfach beschlossen Star Wars The Clone Wars, nicht weiter zu machen, was ich unverschämt finde, daran sieht man das wir Fans denen vollkommen egal sind. Warum hat George Lucas, keine anständigen Vertragsbedingungen für Star Wars gemacht?

Leider habe ich mich noch nicht getraut, dieses Thema in den Star Wars Foren zu erstellen, deshalb schreibe ich es in meinen Blog.

Ich freue mich darauf, mit euch über dieses Thema zu sprechen!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Chef eines deutschen 3D Chats griff mich schriftlich an!

Eigentlich wollte ich an seinen Freund M einen Brief schreiben, weil er aber Privat nicht mehr online kam und sein Admin Ava gelöscht wurde, entschied ich mich darüber zu bloggen. Damit zeige ich dem Chef, das er mich nicht unterdrücken kann. Denn ich habe das Recht auf Meinungsfreiheit und solange ich die Gesetze einhalte, darf ich schreiben was ich will!

<b>Wie alles anfing bis zum Angriff und weiter:</b>

Im Juli 2007 las ich auf der Seite My MSN einen Artikel, über einen deutschen 3D Chat und registrierte mich dort, weil ich schon lange nach so einem Chat gesucht hatte. Am 03.08.07 ging ich da drin zu einer Party. Der DJ war ein Police(Admin), mit einer sympathischen Stimme, durch die ich mich in ihn verliebte.

Am nächsten Tag, half mir Userin A, ihn anzusprechen. Irgendwann machte der Chef eine Führung durch seinen Chat. In einem Club bot er mir einen Kuss an, um den anderen zu zeigen wie das geht. Dann verloren wir sie und er zeigte mir einen Geheimraum. Als wir diesen Raum wieder verlassen haben, bot er mir noch einen Kuss an und sagte das es nicht dienstlich sei. Diesen zweiten Kuss nahm ich an, weil ich dachte das er mich auch mag.

Ein Paar Monate später erfuhr ich von jemandem, das Userin R mehr über diesen Mann weiß. Ich ging dann zu ihr und erfuhr das er der Chef von diesem Chat ist. Sie sagte mir das ich auf seiner Firmen Homepage, ein Bild von ihm finden würde. Das Bild schaute ich mir sofort an und verliebte mich dadurch noch mehr ihn ihn.

Ende August kamen viele Frauen in den Chat, die durch ihre Intrigen das Klima und den Chef negativ veränderten. Er tat nur noch was die wollten, machte sie zu seinen über alle stehenden Lieblingen und behandelte einen wie Menschen zweiter Klasse. Seitdem zeigte er offen seine Launen, wenn er gut gelaunt war grüßte er zurück, wenn er schlecht gelaunt war, ignorierte er einen einfach.

Zwei Tage vor meinem Urlaub, sprach der Chef mich an, um mir zu sagen das 4 User ihm erzählt hätten, das ich in ihn verliebt bin und um mich zu fragen ob das stimmt. Als ich ja sagte, sagte er das er vergeben ist, wir nur Spielfiguren sind, ich etwas verwechseln würde und das ich darüber nachdenken soll. Danach war ich sehr fertig und überlegte wer mich verraten hat.

Als ich aus dem Urlaub zurück kam, ignorierte er mich 2 Tage lang. Später gab er dem Team von dem neuen Radiosender, der das RUR ersetzt hat ein Interview. In dem Interview sagte er allen wer er wirklich ist. Als es vorbei war, schrieb er in den Chat, das keine Milch mehr im Kühlschrank ist und er zur Tankstelle fährt. Dadurch merkte ich, das er mich angelogen hat und in Wirklichkeit Single ist. Nach einer gewissen Zeit, hatte er wieder angefangen mich anzumachen.

Plötzlich hatte er eine Freundin, die er uns auf einer am 22.12.07 stattgefundenen Party, prahlend vorstellte. Die kann er aber erst auf der Erotikmesse „Venus“ kennengelernt haben, da man sie vorher nie bemerkte und sie sich erst am 04.11.07 im Chat registriert hat. An diesem Tag brach die Welt für mich zusammen. Trotzdem glaube ich immer noch nicht, das sie seine Freundin ist.

Am 12.01.08 saßen ein Freund und ich alleine im alten RUR. Dann spürte er, das uns der Chef beobachtet. Diese Chance nahm ich war und schrieb in den Raum: Hallo an den, den ich immer noch mag, Schnuckelchen. Etwas später, bekam ich eine PN von ihm, die mich sehr schockte. Er sagte, das ich krankhaft in seinen Ava verliebt wäre, nannte mich eine nervende Sache, drohte mir mich rauszuschmeißen und verbot mir über ihn zu reden. Ich verteidigte mich so gut ich konnte und sagte ihm das ich ihn mag und nicht seinen Avatar. Aber er wehrte alles sofort ab, las wie er es wollte und nicht wie es da stand. Seine wuterfüllten Texte trafen mich so hart, das ich mich dort in eine andere Dimension zurückzog.

Manchmal, sprang ich aus Neugier, in die Hauptdimension, weil ich dort den Charakter seiner Freundin feststellen wollte, in dem ich alles lese was sie schreibt. Ich dachte nämlich darüber nach, ihr alles zu erzählen, was er mir alles angetan hat. Leider musste ich feststellen, das sie einen sehr schlechten Charakter hat. Denn ich erfuhr später, das sie ein Kind hat, über das sie schlecht redete, weil sie nicht mit ihrer Freundin Shoppen gehen konnte. Keiner weiß, ob das Kind von ihm oder von einem anderen ist.

Ein Paar Wochen später, ging ich in der einsamen Dimension zu seiner Party, damit ich endlich mal wieder seine tolle Stimme hören konnte. Als er sprach, hörte ich im Hintergund wie seine Freundin hustete. Die machte das sicher für extra, damit er sagen konnte das sie bei ihm ist.

Ende 2008 ging ich endlich, aus diesem grausamen Chat und löschte die Software. Ich werde nie wieder dorthin gehen.

Danach hielt ich mich im RLC auf, der auch Vaterchat genannt wird. Dort traf ich viele Leute aus dem deutschen 3D Chat, die wegen den Intrigen, die dort immer noch stattfinden hier her geflüchtet sind. Die Intrigen sind dort weitergegangen, anscheined damit die Leute wieder in seinen Chat zurück gehen.

Leider hat er das anscheinend nun geschafft, denn der RLC ist fast leer, in der inoffiziellen deutschen Dimension ist niemand mehr. Und auch mein Bekannter den ich im deutschen Chat getroffen habe, mir RLC zeigte und immer für mich da war und noch ist, ist wieder dorthin zurück gegangen. Und sogar noch ein Bekannter ist dorthin reumütig zurückgekehrt, und meinte es wäre seine Schuld gewesen, obwohl es wirklich nicht seine Schuld war.

Das ganze ist wirklich sehr traurig, denn ich bin gerne im RLC, vielleicht traut sich ja jetzt jemand der auch im deutschen Chat war, auf mein Thema zu antworten und alles zu erzählen was er weis und was passiert ist!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Herzlich Willkommen

Hier geht es um mich, um mein Leben, meine Erlebnisse, meine Probleme, meine Gedanken, meine Gefühle, meine Hobbies und vieles mehr. Am wichtigsten davon sind meine Probleme, die mir im Herzen sehr weh tun. Diese Probleme habe ich schon zu lange in mich hineingefressen und deshalb muss ich endlich darüber reden. Es kommen mit der Zeit, noch viele andere Themen dazu.

Leider hatte ich, mit dem bloggen schlechte Erfahrungen machen müssen. Deshalb hörte ich, vor über zwei Jahren damit auf und löschte meine ganzen Blogs. Aber als ich gesehen habe, das viele Leute ihre Meinungen bloggen, ohne sich die von anderen verbieten zu lassen, habe ich mich entschieden, damit noch mal neu zu beginnen.

Ich blogge, weil es mir Spaß macht und weil ich gerne anderen Menschen, meine Meinung mitteilen möchte. Und ich hoffe, das den Lesern meine Artikel gefallen. Diese Artikel veröffentliche ich auch in meinen anderen Blogs, damit die Chance größer ist, das sie auch wirklich gelesen werden.

Zur besseren Übersicht werde ich die Orte, die ersten zwei Stellen der Postleitzahl und die Anfangsbuchstaben der Namen der Menschen nennen, um die es in meinen Artikeln geht. Außerdem werde ich hier alles ausführlich und genau beschreiben, so daß ihr euch besser in meine Situation hineinversetzen könnt.

Ihr habt das Recht auf Meinungsfreiheit, aber auch die hat ihre Grenzen. Denn ich lösche alle Kommentare in denen Beleidigungen und Bedrohungen vorkommen, also bleibt deshalb bitte immer höflich.

Ich freue mich schon auf eure Meinungen, Ratschläge und Informationen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen